Kontakte in Deuschland:

Selbsthilfegruppen und Vereine


Unsere Erstlektüre

Sonntag,
27.8.2017
14:00 Uhr
Weltvogelpark
Walsrode

Donnerstag,
7.9.2017
20:00 Uhr
Monatstreffen
Kirchlinteln

Dienstag,
12.9.2017
17.00 Uhr
Kunstgruppe
GaW Verden

Unsere Webseite
besteht über
20 Jahre:

Down-Syndrom.de bei archive.org


Archiv der Mailingliste
(nur für Mitglieder)


 Empfohlene Vorsorgeuntersuchungen


1. Neugeborenenperiode:


  • Herzschall, EKG (Herzfehler)
  • Ultraschalluntersuchungen von Nieren, Hüfte, Darm, Schädel (Fehlbildungen)
  • Blutuntersuchungen (Blutbild z.A. leukämoide Reaktion, Schildrüsenhormone,
  • Chromosomenanalyse)
  • Augenärztliche Untersuchung (Katarakt)

2. Säuglingsalter:


  • allgemeine Vorsorgeuntersuchungen, Entwicklungsneurologie
  • Augenarzt (Nystagmus, Schielen, Bindehautentzündungen, Lidentzündungen)
  • HNO bzw. Pädaudiologe --- > BERA (Hörstörung)
  • 2. kardioklogische Untersuchung (kleinere Herzfehler)
  • Ulltraschall Hüftgelenke (mindestens noch lx) ("Reifungsverzögerung")
  • Impfungen!

3. Kindesalter bis Pubertät:


  • allgemeine Vorsorgeuntersuchungen, Entwicklungsneurologie
  • Kontrolle der Wachstumsentwicklung
  • HNO- Untersuchungen einschließlich Hörtest (Polypen, Mittelohrentzündungen und -ergüsse), mindestens 1 x jährlich
  • Augenärztliche Untersuchung (s.o.), mindestens 1 x jährlich
  • Schilddrüsentest (Blut) (erworbene Schildrüsenunterfunktion)
  • Zahnärztliche bzw. kieferorthopädische Untersuchung (Karies, Kieferfehlentwicklung)
  • ggf. Orthopäde (Knie, Hüfte, Wirbelsäule, Füße; Röntgen der Halswirbelsäule?)

4. Jugendlichen- und Erwachsenenalter:


  • Allgemeine und neurologische Untersuchung
  • Kardiologe (erworbene Herzfehler)
  • Augenarzt (alle 2 Jahre)
  • HNO- Arzt (alle 2 Jahre)
  • Orthopäde (alle 2 Jahre)
  • Schilddrüsentest (alle 2 Jahre)
  • Zahnarzt (halbjährlich)

Wir bedanken uns bei Dr. Mehl für diese Aufstellung!



Diese Seite wurde zuletzt am 30.03.2017 aktualisiert.