Menue

Site menu:




Neuigkeiten:

Endlich aktualisiert: Inklusive Kunstgruppe

Sie können unsere Arbeit jetzt direkt mit einer Spende oder beim Einkaufen unterstützen.










Bisherige Besucher und Besucherinnen
(seit Januar 1996):
    
0626672

Es sind im Moment
2 Besucher online.


Aktualisierung am
23. Februar  2017
Menue2

Kontakte in Deuschland:

Selbsthilfegruppen und Vereine


Unsere Erstlektüre


Donnerstag,
2.3.2017
20:00 Uhr
Monatstreffen
Kirchlinteln

Sonnabend
4.3.2017
19.00 - 23.00 Uhr
Ball
in den Räumen von
TanzCentrum
Gold und Silber
Waller Heerstr. 46
Bremen

Freitag,
10.3.2017
17.00 - 20:00 Uhr
AG Malen und Gestalten
GaW Verden

Sonntag,
19.3.2017
17.00 - 19.00 Uhr
Benefizkonzert des
Jugendblasorchesters
der Kreismusik-
schule Verden

Langwedel
Gasthaus Klenke



Unsere Webseite
besteht über
20 Jahre:

Down-Syndrom.de bei archive.org


Archiv der Mailingliste
(nur für Mitglieder)


Unser Verein



Im Jahre 1992 beschlossen die Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe einen eingetragenen Verein zu gründen.

Ausschlaggebend war eine große angekündigte Spende eines Betriebes, uns fehlte aber
die Möglichkeit, die erwartete Spendenquittung auszustellen.
So wurde unsere Selbsthilfegruppe, die seit 1984 bestanden hatte, zum Verein. Wir
hatten uns
Arbeitskreis Down-Syndrom genannt, da wir viele Kontakte zum dortigen damals gleichnamigen Verein hatten.

Wir entschieden uns bei der Vereinsgründung mit Einverständnis der Bielefelder
den Namen beizubehalten, zur Unterscheidung nannten wir uns aber
Arbeitskreis DOWN-Syndrom e.V.

Seit Beginn ist Wilfried Liebetruth Vorsitzender, Unterstützung erhält er durch
Birgit Höhne sowie Carsten und Sabine Höhn.

Wir haben inzwischen 76 Mitglieder, von denen auch etliche Menschen mit
Down-Syndrom sind.

Finanzielle Hilfen für Projekte erhalten wir jedes Jahr durch die gesetzlichen Krankenkassen, die im Rahmen ihrer Selbsthilfegruppenunterstützung schon viele Aktivitäten (mit)finanziert haben. Voraussetzung sind natürlich fundierte Anträge
für einzelne Projekte.

An dieser Stelle also ein großes Dankeschön an die


Unseren aktuellen Plan für die geplanten Aktivitäten im Jahr 2017 finden Sie hier.



Diese Seite wurde zuletzt am 22.02.2017 aktualisiert.